Start Neuigkeiten
The News
Besonderes Adventskonzert PDF Drucken E-Mail

Weihnachtskonzerte allüberall...

aber bei uns gibts was Besonderes: church rocks 3.1. X-mas special vocal edition!

Ihr fragt, was das ist?

Einfach am kommenden Sonntag, 7. Dezember um 17 Uhr kommen, hören, stauenen und genießen!

 
1. Advent PDF Drucken E-Mail

Es ist mittlerweile eine schöne Tradition, dass die Johannesgemeinde gemeinsam die Adventszeit beginnt.
Paul und Pauline wundern sich, was denn Zahlen mit der Adventszeit zu tun haben. Am kommenden Sonntag wollen sie um 10 Uhr im Familiengottesdienst der Johanneskirche diesem Rätsel nachgehen. Was dabei so alles passiert… erlebt es selbst!

Im Anschluss an den Gottesdienst werden beim Kirchenkaffee der Adventsbasar und der Fairkaufskaufsstand mit Produkten aus fairem Handel eröffnet. Die Konfirmanden haben dafür extra Plätzchen gebacken.

Am Nachmittag zeigen dann ab 14.30 Uhr junge Künstlerinnen und Künstler der Musikschule Coburg mit adventlichen Weisen ihr Können. Nach dem Konzert sind alle zu Kaffee und Kuchen eingeladen. Der Erlös des gesamten Nachmittages geht an ein Selbsthilfeprojekt von „Brot für die Welt“ für Menschen im Kongo. Darüber informiert eine kleine Ausstellung.

 
1. Advent - Gemeinsam die Adventszeit beginnen PDF Drucken E-Mail

Advent, Advent...

Haben Sie schon Plätzchen gebacken? Geschenke ausgesucht und eingekauft? Nein? Dann kommen Sie doch am 1. Advent, Sonntag 30. November zu uns in die Johanneskirche. Da finden Sie nicht nur Plätzchen und Geschenke, sondern auch nette Menschen, die mit Ihnen die Adventszeit beginnen wollen.


Gemeinsam starten wir in die Adventszeit um 10 Uhr mit einem Gottesdienst für Groß und Klein. Nach dem Gottesdienst öffnet der Adventsbasar.

 

Hier können Sie von Konfirmanden gebackene Plätzchen kaufen oder liebevoll verpackte Geschenke aus Fairem Handel. So verschenken Sie Freude gleich doppelt - an ihre Freunde und Familie und an die Menschen, die die waren hergestellt haben und dafür einen fairen Preis bekommen.

 

Am Nachmittag laden wir dann um 14.30 Uhr zum Adventskonzert der Musikschule Coburg ein. Junge Künstler zeigen ihr Können und erfreuen Sie mit Musik. Im Anschluss öffnet unser Adventscafè. Bei einer guten Tasse Kaffee oder Tee (natürlich aus Fairem Handel) und Kuchen können Sie den Nachmittag ausklingen lassen und natürlich auch nochmal in unserem Adventsbasar einkaufen. Wir freuen uns auf Sie!

 

 
Konzert "kleine kantorey" PDF Drucken E-Mail

Konzert der „kleinen kantorey“, Sonntag, 16. November, 17 Uhr, Johanneskirche

Musik für Chor, Fagott und Harfe aus Renaissance, Barock und Gegenwart

Die von Burkhart M. Schürmann erstmals 1995 als Vokalensemble gegründete „kleine kantorey“ musiziert je nach Programm in solistischer oder Kammerchor-Besetzung und pflegt das Ideal eines klaren und warmen A-cappella-Klangs.

Im Zentrum des Konzertprogramms steht die etwa 20-minütige Komposition "Parapraxis" (= Lapsus linguae = Versprecher) des zeitgenössischen englischen Komponisten Stephen Frost (*1959). Sie besteht aus den drei Sätzen "Pie Jesu", "De Profundis" und "In Paradisum", deren lateinische Texte durch eine weltliche Dichtung in englischer Sprache kommentiert werden. Die opulente Klanglichkeit des Werks kombiniert einen bis zu achtstimmigen Chor mit einem solistisch Fagott und einer Solo-Sopranistin. Ergänzt wird das Programm durch Kammermusik für Fagott (Markus Werner) und Harfe (Anna-Maria Frankenberger) sowie durch vier Hohelied-Motetten aus der Renaissance und zwei zeitgenössischen geistlichen Chorwerken.

 

 
25 Jahre Mauerfall - Erzählcafe PDF Drucken E-Mail

25 Jahre nach der Wende - Erzählcafe

Donnerstag, 16. Oktober 19 Uhr, Gemeindezentrum Johanneskirche

Im Herbst 1989 gingen in der damaligen DDR Hunderttausende Bürgerinnen und Bürger auf die Straße. Sie setzten sich ein für Meinungsfreiheit, Reisefreiheit und Demokratie. Im Oktober musste sich die Führung der DDR zum Dialog bereit erklären.
Tausende reisten über Ungarn und über die Prager Botschaft aus und kamen in die Bundesrepublik.
In einem Erzählcafe wollen wir uns an die damalige Zeit erinnern. Viele haben eigene Erinnerungen an diese Zeit, für Jüngere ist es interessant zu erfahren, was damals so war.
Im Erzälcafe sollen verschiedene Erfahrungen zur Sprache kommen:
- von Menschen, die früher in der DDR lebten,
- von Menschen, die damals intensive Kontakte in die DDR hatten,
- von Menschen, die in Coburg die Wendezeit miterlebt haben,
Impulse für das Gespräch und der Austausch untereinander wechseln sich ab.

 
<< Start < Zurück 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 Weiter > Ende >>

Seite 7 von 15