Start Neuigkeiten Weltgebetstag 2018
Weltgebetstag 2018 PDF Drucken E-Mail

Weltgebetstag 2018

1.Freitag im März: 2. März 2018, 19.00 Uhr

Gottesdienst zum Weltgebetstag in der Johanneskirche

Gottes Schöpfung ist sehr gut!

Zum Weltgebetstag 2018 aus Surinam

Wissen Sie, wo Surinam liegt? Es ist das kleinste Land Südamerikas und vereint auf einer kleinen Fläche eine große Vielfalt an kulturellen, religiösen und ethnischen Einflüssen. Auch die Natur bietet eine große, z.T. noch sehr unberührte Vielfalt.

Das alles ist bedroht durch die wirtschaftlichen Schwierigkeiten, die das eigentlich gute Sozialsystem zu zerstören drohen. Denn das Land ist extrem abhängig von den Exporten an Öl und Gold, früher auch Bauxit. Fallen die Weltmarktpreise, wirkt sich das sofort auf den Staatshaushalt und die Finanzen aus.

Der massive Rohstoffabbau gefährdet die einzigartige Natur, für die fehlenden Geldmittel im Sozialwesen gibt es keine alternativen Ideen. Das zunehmende Ungleichgewicht wird besonders für Frauen und Mädchen zum Problem, Gewalt in den Familien nimmt zu ebenso wie Prostitution aus finanzieller Not.

Die Gebetsordnung erzählt von dem Alltag und den Problemen der Frauen in Surinam und nimmt Frauen aus aller Welt mit in dieses kleine Land.