Start Neuigkeiten Mittagstisch
Mittagstisch PDF Drucken E-Mail

Aktionswoche Mittagstisch+ im Stadtteil

Wüstenahorn – Unter dem Motto „Statt einsam zuhause mal gemeinsam zu Mittag essen!“ läuft vom 23. bis 27. Oktober in der „Sozialen Stadt“ Wüstenahorn unter der Schirmherrschaft des 3. Bürgermeisters Thomas Nowak die Aktionswoche „Mittagstisch+ im Stadtteil“. Im Vereinsheim des Kleingartenvereins Kaffeeweg Coburg e.V. wird täglich von 11:30 bis 13:00 Uhr ein Mittagsgericht angeboten, welches von der Gaststätte Meier, Scheuerfeld, zubereitet und angeliefert wird. Dazu gibt es als „+“ am Montag, Mittwoch und Freitag vor sowie am Dienstag und Donnerstag nach dem Mittagessen ein Rahmenprogramm: unterschiedliche Aktivitäten wie etwa Gesellschaftsspiele, ein Bewegungsangebot oder Gedächtnistraining. Dienstags- und donnerstagnachmittags gibt es zudem Kaffee und Kuchen.

Der Veranstaltungsort ist zentral und barrierearm (zwei niedrige Stufen) zu erreichen. Mit der Stadtbuslinie 2 ist die nächste Haltestelle „Karl-Türk-Straße“, mit der 3 „Am Lauersgraben“.

Weitere Informationen zum Speiseplan und zum Rahmenprogramm gibt es auf dem Handzettel sowie bei Quartiersmanagerin Kathrin Linnig, Tel.: (09561) 3524956, E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist gegen Spambots geschützt! JavaScript muss aktiviert werden, damit sie angezeigt werden kann.

Aus organisatorischen Gründen ist eine Anmeldung erforderlich. Handzettel sowie Essensmarken gibt es vom 9. bis zum 19. Oktober an folgenden Orten:

-

 

(außer 18.10.)

im Pfarramtsbüro der Johanneskirche Coburg, Johanneskirchplatz 1, dienstags bis freitags (außer am 18.10.), jeweils von 9 bis 12 Uhr

- in der Postfiliale/Lotto/Toto Kolsuz, Wirtsgrund 15: montags bis freitags, 8 bis 18 Uhr, und samstags, 8 bis 14 Uhr

- im Kinder-Jugend-Zentrum (KiJuZ) Wüstenahorn, Karl-Türk-Straße 88, montags bis freitags, jeweils von 15 bis 19 Uhr

- im Stadtteilbüro im KiJuZ, donnerstags von 10 bis 12 Uhr

- im Interkulturellen Kinder-und Jugend-Treff „Kaleidoskop“ der Caritas, Scheuerfelderstraße 96, montags von 16:30 - 20:30 Uhr und dienstags bis freitags, jeweils von 14 bis 18 Uhr

Dieses Projekt wird im Bund-Länder-Städtebauförderungsprogramm „Soziale Stadt“ mit Mitteln des Bundes und des Freistaats Bayern gefördert. Kooperationspartner sind das BIWAQ-Projekt „LEA plus“ der Volkshochschule Coburg und das Stadtteilmütterprojekt „Känguru“ Wüstenahorn der Caritas sowie der Kleingartenverein Kaffeeweg Coburg e.V. Von der Neuen Presse und dem Coburger Tageblatt wird die Aktion unterstützt mit jeweils einer täglichen Zeitungsausgabe.

Die Aktionswoche „Mittagstisch+ im Stadtteil“ ist bereits ein Vorgeschmack auf das geplante dauerhafte Mittagstischangebot im geplanten Stadtteilzentrum „Haus am See“.

 

 

Ehrenamtliche Helfer gesucht!

Für die Aktionswoche werden dringend noch helfende Hände gebraucht für die Speisenausgabe, das Herrichten und Dekorieren der Tische, Spülen, Aufräumen und Reinigen der Räumlichkeiten sowie die Gestaltung des Rahmenprogramms. Auch tageweise Unterstützung ist willkommen. Quartiersmanagerin Kathrin Linnig freut sich auf Nachricht unter Tel.: (09561) 3524956 oder per Mail an: Diese E-Mail-Adresse ist gegen Spambots geschützt! JavaScript muss aktiviert werden, damit sie angezeigt werden kann.