Start Neuigkeiten Neue Quartiersmanagerin
Neue Quartiersmanagerin PDF Drucken E-Mail

Liebe Leserinnen und Leser,

seit dem 1. Juli 2017 bin ich die neue Quartiersmanagerin der „Sozialen Stadt Wüstenahorn“. Ich heiße Kathrin Linnig, bin 36 Jahre alt und vor nunmehr zehn Jahren aus dem Hunsrück nach Coburg gekommen, um Soziale Arbeit zu studieren.

Was wird sich wohl in den nächsten Jahren, auch mit dem Bau des neuen Bürgerhauses am Wolfgangsee, im Rahmen des Projekts entwickeln? Die Interessen der Kooperationspartner des Netzwerks und ganz besonders derer, die im Stadtteil wohnen und wirken, liegen mir am Herzen.

Darum freue ich mich sehr, wenn Sie mir Ihre Anliegen und Ideen mitteilen und wir darüber sprechen, was wir gemeinsam verändern könnten – sozial, kulturell, im Bildungs- und im Freizeitbereich. Möglichkeiten gibt es viele, von der Theatergruppe über den Mittagstisch bis hin zum interkulturellen Kochen. Was jedoch wünschen und brauchen Sie, und wo könnten Sie Ihre Talente einzubringen?

Ansprechpartnerin bin ich auch, wenn Sie Unterstützung benötigen, im Kontakt mit der Wohnbau oder Ämtern, oder wenn Sie nicht wissen, welches die richtige Stelle ist, an die Sie sich wenden sollen.

Melden Sie sich doch einmal:

· persönlich im Büro im KiJuZ in der Karl-Türk-Straße 88 dienstags zwischen 14 und 16 Uhr, donnerstags zwischen 10 und 12 Uhr oder gerne auch nach Vereinbarung zu einem anderen Termin

· telefonisch unter 3524956

· per Mail an Diese E-Mail-Adresse ist gegen Spambots geschützt! JavaScript muss aktiviert werden, damit sie angezeigt werden kann.

Der Stadtteilarbeitskreis hat sein Treffen Anfang Juli als Sommer-Grill-Fest im Garten der Schrebergartengaststätte der Kleingartenkolonie Wüstenahorn gestaltet. Das nächste Treffen findet nach der Sommerpause am 13. September um 18 Uhr im KiJuZ statt – alle Interessenten sind herzlich dazu eingeladen.

Die „Soziale Stadt“ lebt von Ihren Ideen und Ihrem Engagement – machen und gestalten Sie mit, gemeinsam mit Ihren Nachbarinnen und Nachbarn und füreinander!

Ich freue mich auf Sie.

Herzliche Grüße,

Kathrin Linnig