Start Neuigkeiten Passion und Ostern in der Johanneskirche
Passion und Ostern in der Johanneskirche PDF Drucken E-Mail

Passion und Ostern in der Johanneskirche

Alles hat seine Zeit. So heißt es in der Bibel beim Prediger Salomo. Im Kirchenjahr sind die 7 Wochen vor Ostern Zeit für Passion. Für Leiden und Leidenschaft fürs Leben. Zeit zum Innehalten. „Augenblick mal!“ So heißt in diesem Jahr die Fastenaktion der evangelischen Kirche. „Augenblick mal! Sieben Wochen ohne Sofort“.

Jeden Tag soll vieles im Sofort-Modus passieren: sofort antworten, sofort entscheiden, sofort loslegen. Und das alles möglichst gleichzeitig. „Augenblick mal!“ Das ist eine heilsame Unterbrechung. Die Fastenaktion lädt ein zu entdecken, wo wir ein „Augenblick mal!“ brauchen. Darüber wollen wir bei den Passionsandachten nachdenken.


Passionsandachten

„Augenblick mal! Sieben Wochen ohne sofort“

Jeweils Mittwoch, 19.30 Uhr in der Johanneskirche

8. März Alles hat seine Zeit

15. März Nicht sofort entscheiden

22. März Nicht sofort drauflosschaffen

29. März Nicht sofort drankommen

5. April Nicht sofort aufgeben

 

Andacht zur Karwoche mit Abendmahl

Montag, 10. April, 14 Uhr

anschließend Seniorenkreis


Gründonnerstag, 13. April

10 Uhr Gottesdienst mit Abendmahl in St. Josef

19.30 Uhr Besonderer Abendmahlsgottesdienst, Johanneskirche


Karfreitag, 14. April

10 Uhr Abendmahlsgottesdienst

15 Uhr Andacht zur Sterbestunde

 

Ostersonntag, 16. April

5.30 Uhr Osternachtsfeier,

anschließend Osterfrühstück

10 Uhr Festgottesdienst mit Abendmahl

 

Ostermontag, 17. April

10 Uhr „Emmaus-Weg“

Gottesdienst auf dem Weg von St. Moriz nach St. Augustin

Wir feiern wir den Emmausweg als ökumenischen Gottesdienst in der Stadt.

 

Osterdienstag, 18. April

10.30 Uhr Ostergottesdienst mit Abendmahl in St. Josef